Über den LinuxTag

Der LinuxTag ist Europas führende Messe und Konferenz für Linux, Freie Software und Open Source. Die dreitägige Veranstaltung findet seit 1996 statt, seit 2007 in Berlin und 2014 erstmals in der STATION im Herzen der Bundeshauptstadt. Sie zeigt Trends und Lösungen für professionelle Benutzer, Entscheider, Entwickler, Einsteiger und die Community. Neben seinem unabhängigen Vortragsprogramm lädt der LinuxTag e. V. die führenden Projekte und Unternehmen aus dem Open-Source-Umfeld ein, ihre Ergebnisse vorzustellen.

Über die Kooperationspartner

Im Mai 2014 trifft im Rahmen der Berlin Web Week die digitale Gesellschaft in der STATION Berlin zusammen. Auf der Media Convention Berlin (6. bis 7. Mai), der re:publica (6. bis 8. Mai) sowie auf der droidcon und dem LinuxTag (beide 8. bis 10. Mai 2014). Alle Events streben eine enge Verknüpfung an und machen den Veranstaltungsort zum Festivalgelände.

Die re:publica ist eines der weltweit wichtigsten Festivals der digitalen Gesellschaft. Die Media Convention Berlin ist die Plattform der nationalen und internationalen Medienbranche. Die droidcon ist das weltweit größte Android-Entwickler-Event in 15 Ländern auf vier Kontinenten und wurde 2009 in Berlin gegründet. Der LinuxTag ist Europas führende Konferenz und Messe für professionelle Open-Source-Entwickler, -Anwender und -Entscheider.

Kontakt

Presseanfragen: Nils Magnus oder presse@linuxtag.org
Anfragen zu Projekteständen: Elke Moritz oder projects@linuxtag.org
Anfragen von Sponsoren oder Ausstellern: Tobias Paepke oder sponsoring@linuxtag.org
Anfragen zum Vortragsprogramm: Nils Magnus oder vp@linuxtag.org
Anfragen zu Bildungsurlaub und Einladungsbriefen: Reinhard Daniel oder bildung@linuxtag.org
Anfragen von Besuchern oder sonstige, allgemeine Anfragen: info@linuxtag.org
LinuxTag e. V.
Nils Magnus
magnus@linuxtag.org
+49-173-3181-057

Up